Kirgistan (auf später verschoben)

Weite baumlose Steppen mit dem firnverhangenen Hochgebirge im Hintergrund und enge Täler mit tosenden Gletscherbächen. Begegnungen mit Menschen in Jurten, auf dem Pferdemarkt und auf Sömmerungsweiden, im Bazar und Höhlensanatorium und vielen anderen spannenden Orten. Besuche im geologischen Museum der Hauptstadt Bischkek und im stillgelegten Bergwerk sowie das Kochen mit Einheimischen runden diese spannende Reise mit vielen familiären Begegnungen ab. Unterstützt werden wir durch das kirgisische Reisebüro Novinomad, das von Helvetas Schweiz mitbegründet wurde, heute selbständig ist und sich für nachhaltigen Tourismus in Kirgistan einsetzt. Maximal 8 Personen.


Impressionen


Ausschreibung

Download
Kirgistan_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 468.1 KB

Anmeldung (bis 11.01.2020, auf Anfrage noch möglich)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.