Japan (12.-24.04.20)

Burgen und Schreine, Tempel und Pagoden sowie Gärten und Parks ziehen uns in ihren Bann. Wir begegnen in Hiroshima dem Wahnsinn des Atomkriegs und in Toba den nach Perlen tauchenden Ama-Frauen. Wir wandern im Fuji-Hakone-Nationalpark in vulkanischer Landschaft und erfahren das andersartige und pulsierende Leben in den Metropolen Tokyo und Yokohama. Begleitet werden wir von einer Japankennerin, die während eines Jahres in Japan gearbeitet hat. 


Impressionen


Ausschreibung

Download
Japan_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 190.4 KB

Anmeldung (ausgebucht)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.